Hoch kritischer Fehler im VLC-Player

Für den VLC-Player (Video Lan Client) ist ein Exploit aufgetaucht, der Mac OS X schaden könnte.

Auf milw0rm.com hat Kevin Finisterre einen Exploit veröffentlicht, der das Ausführen beliebigen Codes via VLC-Player auf Mac OS X ermöglicht. Das Perl-Programm kreiert eine speziell präparierte m3u-Datei.

Der Fehler betrifft sowohl PPC- als auch x86-Architekturen. Getestet hat Finisterre mit VLC-Player Version 0.8.6. (jdo)

Sie interessieren sich für IT-Security? Über aktuelle Sicherheitslücken informieren Sie die Security-Reports von tecCHANNEL in Kooperation mit Secunia. Sie können diesen Dienst auch als kostenlosen Newsletter oder als tägliche tecCHANNEL Security Summary abonnieren. Premium-Kunden haben zudem die Möglichkeit, sich bei hoch kritischen Lücken per Security Alert informieren zu lassen.