Gut versteckt: NT Servicepack 6a Deutsch

Offiziell gibt es das Servicepack 6a für Windows NT noch nicht in Deutsch, sondern nur in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Holländisch und Portugiesisch. Es ist aber trotzdem bereits auf dem Microsoft-Server.

Um das Servicepack 6 für Windows NT gab es einige Verwirrungen, denn nach der Installation konnten Benutzer ohne Administratorrechte sich beispielsweise nicht mehr auf Notes-Servern anmelden. Microsoft hat den entsprechenden Patch dann im aktualisierten Servicepack 6a integriert. Im Zuge des Updates des Updates ging scheinbar die deutsche Version des Servicepack 6(a) verloren. Eigentlich seltsam, da die wichtigste Änderung am SP6a die Datei afd.sys ist. Und diese ist unabhängig von der Sprachversion.

Dennoch behauptet Microsoft Deutschland, dass das Servicepack 6a nur in englischer Sprache verfügbar ist. Auch auf der amerikanischen Seite findet sich kein Hinweis auf eine deutsche Version.

Von Microsoft verleugnet und doch vorhanden, das Servicepack 6a in Deutsch.

Kennt man sich allerdings mit den Namenskonventionen bei den Servicepacks von Microsoft aus, stößt man auf die passende Datei des deutschen Servicepacks 6a. Dieses lässt sich auch problemlos installieren und meldet sich ordnungsgemäß mit der Versionsnummer 6a. (mha)