Grundlagen Netzwerkkomponenten

Hub, Router oder Switch: Wann ist welche Netzwerkkomponente in einem Ethernet-LAN nötig und wie ergibt sich daraus eine stimmige und performante Topologie?

Der Aufbau eines Ethernet-LAN unterliegt einer ganzen Reihe von Regeln. So darf man nicht beliebig lange Kabel verwenden oder beliebig viele Hubs hintereinander schalten (kaskadieren). Eine immer noch sehr häufige Ursache für Netzwerkprobleme ist die Verletzung einer dieser Regeln. Aber auch eine ungünstig gewählte Netzwerkstruktur kann das Netzwerk unnötig belasten.

Mit etwas Wissen über den Aufbau von Ethernet und Netzwerken, über die Grundidee des ISO /OSI-Schichtenmodells und über die relevanten Netzwerkprotokolle lassen sich viele Probleme schon im Vorfeld vermeiden.

So fing alles an: Die erste Schemazeichnung des Ethernet von Dr. Robert Metcalfe.
So fing alles an: Die erste Schemazeichnung des Ethernet von Dr. Robert Metcalfe.

In diesem Artikel erklären wir die im praktischen Betrieb wichtigen Ethernet-Grundlagen, relevante Begriffe und die Funktionsweise der verschiedenen Komponenten. Detaillierte Informationen über Ethernet, die verwendeten Kodierungsverfahren und die zu Grunde liegenden Standards finden Sie in diesem tecCHANNEL-Artikel. 10-Gigabit-Ethernet behandelt dieser Artikel, und WLANs sind hier im Detail erläutert.