Google: Offizieller Blog gehackt

Am Wochenende gelang es Hackern in den offiziellen Google-Blog einzudringen und eine Falschmeldung zu veröffentlichen.

Hackern war es am Samstag gelungen, die Sicherheitssysteme des Google-Blogs zu überwinden und anonym einen Eintrag zu veröffentlichen. Demnach sollte das AdWord-Projekt „Click-to-Call“ abgesetzt worden sein. Möglich gemacht wurde der Hack durch einen Fehler im Blogger-System, der inzwischen laut Google ausgemerzt wurde.

Geknackt: Diesen Beitrag haben Hacker ins Google-Blog eingepflegt. (Quelle: John Resig)
Geknackt: Diesen Beitrag haben Hacker ins Google-Blog eingepflegt. (Quelle: John Resig)

Für ihren Eintrag haben die Hacker einen perfekten Zeitpunkt erwischt. Denn der letzte Eintrag vor dem Hack beschäftigt sich mit dem Thema „Google und Sicherheit“. (mja)

Sie interessieren sich für IT-Sicherheit? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Security-Reports , eine Kooperation mit Secunia. Sie können diesen Dienst auch als kostenlosen Newsletter oder als tägliche tecCHANNEL Security Summary abonnieren. Premium-Kunden haben zudem die Möglichkeit, sich bei hoch kritischen Lücken per Security Alert informieren zu lassen.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema IT-Sicherheit

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Virenscanner