GMX bläst Postfächer auf: Freemail mit 1 GB

Nun ist es so weit - Googles "Google-Mail" (noch nicht öffentlich verfügbar) hat echte Konkurrenz bekommen, und zwar ausgerechnet aus deutschen Landen von der United-Internet-Tochter GMX.

Diese vergrößert für ihre Kunden ab sofort den Speicherplatz auf 1 GByte (Freemail), 5 GByte (Promail für 2,99 Euro monatlich) oder 10 GByte (Topmail, 4,99 Euro monatlich). Alle Mails werden künftig unbegrenzt lange aufbewahrt, Dateianhänge können beim kostenlosen Dienst 20 MByte und bei den Abonnements 50 MByte groß sein. In dem Speicherplatz lassen sich übrigens nicht nur E-Mails, sondern auch Fotos, Musik und Dokumente ablegen ("GMX Mediacenter"). (Thomas Cloer/doe)

tecCHANNEL Buch-Shop

Literatur zum Thema Internet

Titelauswahl

Titel von Pearson Education

Bücher

PDF-Titel (50 % billiger als Buch)

Downloads