Fujitsu-Siemens stellt neuen Professional-PC vor

Fujitsu Siemens Computers präsentiert seinen neuen ESPRIMO-P-PC für den professionellen Bereich. Die Marke ESPRIMO hatte Fujitsu-Siemens bereits im April diesen Jahres gemeinsam mit Fujitsu bekannt gegeben. Jetzt sind die ersten Rechner mit dem neuen 945G-Express-Chipsatz von Intel erhältlich.

Der Microtower ESPRIMO P5905 ist als erstes Modell der neuen professionellen PC ab sofort bestellbar. Systeme der ESPRIMO E Serie im Small-Form-Factor (SFF) werden erst im Juni gelauncht. Sowohl der ESPRIMO P wie auch der ESPRIMO E basieren auf dem neuesten Intel 945G-Express-Chipset mit Intels Stable-Image-Platform-Technologie.

ESPRIMO-P-Serie: Fujitsu-Siemens stellt mit dem Microtower ESPRIMO P5905 den PC mit dem Intel 945G-Chipsatz vor.

Laut Fujitsu-Siemens ist der ESPRIMO P der neue Microtower für Standard-PC-Anwendungen im Office-Bereich. Er ist auf die Anforderungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen, aber auch in Großkonzernen zugeschnitten. Erhältlich ist der ESPRIMO P5905 mit dem neuem Intel Pentium D 8xx Dual-Core-Prozessor von Intel. Zusätzlich bietet das System einen zweiten 3,5-Zoll-Laufwerkschacht für interne Smartcard- oder Multicard- Reader, Front-Audio- und zwei Front-USB-Anschlüsse gehören zum Standard. Darüber hinaus verfügt der PC über zukonfigurierbare Security-Features wie Intrusion Switch oder Schloß. (hal)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

PC-Systeme

Preise und Händler