Fujitsu-Siemens bringt Pocket LOOX 410/420

Fujitsu-Siemens hat zwei neue Handhelds, den Pocket LOOX 410 und den Pocket LOOX 420, vorgestellt. Als OS kommt Windows Mobile 2003 zum Einsatz.

125 Gramm leicht und mit Maßen von 11,3 x 7,1 x 1,4 cm haben der LOOX 410 Bluetooth, das Modell 420 zusätzlich WLAN an Bord. Gemeinsam ist der 400er-Serie ein transflektiver Touchscreen (240 x 320 Pixel/65.536-Farben). Zum Einsatz kommen Intels XScale PXA-255-Prozessor mit 300 sowie 400 MHz. Der PDA verfügt über 64 MByte RAM und 32 MByte ROM. Erweiterungen sind über einen SD-Slot möglich.

LOOX 400: Fujitsu Siemens hat der PDA-Serie zwei neue Modelle mit Bluetooth und WLAN hinzugefügt.

Die Verbindung zum PC erfolgt drahtlos oder per USB. Eine Dockingstation ist den teureren Modellen der LOOX-Serie vorbehalten, ansonsten liegt ein Kabel bei. Beide Systeme sind laut Hersteller ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die Preisempfehlung von Fujitsu-Siemens für den Pocket LOOX 410 liegt bei 299 Euro, für den LOOX 420 bei 399 Euro. Ein Bundle mit Navigationslösung von Navigon soll für 599 Euro Ende Juni auf den Markt kommen. (uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

PDAs

Preise und Händler