FSC: Professional PCs mit Intel vPro

Fujitsu Siemens Computers hat zwei Professional PCs mit integrierter Intel vPro-Technologie angekündigt. Zudem bieten die PCs Eigenentwicklungen von FSC, die Manageability, Sicherheit und Energie-Effizienz der Systeme verbessern sollen.

Zu einer einfachen Administrierbarkeit von Rechnern gehören die zentrale Erfassung aller relevanten Client-Daten und Software-Uploads, auch wenn die Systeme heruntergefahren sind. Außerdem sollten Reparaturfunktionen vom Rechenzentrum aus gesteuert werden können. Die PC-Modelle ESPRIMO E5916 und ESPRIMO P5916 integrierten Lösungen für genau diese Anforderungen, teilt FSC mit.

Mit Intel vPro: Der ESPRIMO E5916 von FSC kommt als Tischmodell daher. (Quelle: Fujitsu Siemens)
Mit Intel vPro: Der ESPRIMO E5916 von FSC kommt als Tischmodell daher. (Quelle: Fujitsu Siemens)

So ermöglicht die Manageability-Lösung DeskView in Kombination mit der Intel vPro-Technologie Software-Updates auch bei ausgeschaltetem PC. Der Administrator muss zur Behebung von Systemfehlern nicht mehr vor Ort eingreifen – ein erheblicher Zeitgewinn. Mit der von FSC entwickelten Lösung DeskView Load lassen sich PCs im Werk vorkonfigurieren. Die individuellen Software-Pakete werden bereits vor der Auslieferung aufgespielt. Das erlaube eine schnelle und effektive Installation von Treibern, so der Hersteller.