FRITZ!Box Fon erhält als erstes Endgerät SIP-Zertifikat

Als erstes VoIP-Endgerät hat die FRITZ!Box Fon den SIP Conformance Test des European Telecommunications Standards Institute (ETSI) bestanden.

Dieses Testverfahren bescheinigt der FRITZ!Box Fon stellvertretend für die gesamte FRITZ!Box-Fon-Reihe von AVM die Konformität zum Session Initiation Protocol (SIP). Die Tests wurden in einem akkreditierten Testlabor der Deutschen Telekom AG durchgeführt. Dazu wurde mit der FRITZ!Box Fon ein SIP Conformance Test entsprechend den Standards ETS 102 027-1 V2.1.1 (2003-10) und IETF RFC 3261 durchgeführt.

Mit Zertifikat: Die Fritz!Box Fon ist mit dem SIP-Protokoll konform - nun auch offiziell. (Quelle: AVM)
Mit Zertifikat: Die Fritz!Box Fon ist mit dem SIP-Protokoll konform - nun auch offiziell. (Quelle: AVM)

Peter Faxel, Technischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung von AVM: "SIP ist ein kompaktes und flexibles Protokoll für die Signalisierung bei Telefon- und Video-Endgeräten. AVM wird auch künftig in enger Zusammenarbeit mit VoIP-Providern und den wichtigen Anbietern von SIP-Backbone-Routern den Vorsprung von Voice over IP gegenüber der Festnetztelefonie weiter ausbauen." (mja)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Kommunikation

Angebot

Bookshop

Bücher und eBooks zum Thema

Software-Shop

Kommunikation

Preisvergleich

Handy, Telefon & Fax