Forscherpreis für Computer Vision

Dr. Andrés Bruhn untersucht, wie Bewegungen in digitalen Bildfolgen effizient und mit höchster Genauigkeit berechnet werden können. Dafür hat der Forschende an der Universität des Saarlandes nun den begehrten Olympus-Preis erhalten.

Die Forschungsarbeiten von Dr. Andrés Bruhn spielen bei zahlreichen Anwendungen eine wichtige Rolle. So lassen sich etwa Roboter besser steuern, wenn sie Bewegungen in ihrem Umfeld selbst einschätzen können. Videofilme lassen sich besser komprimieren, wenn die Bewegungen der einzelnen Objekte kompakt beschrieben werden können. Auch in der medizinischen Bildverarbeitung kommen ähnliche Algorithmen zum Einsatz – zum Beispiel beim Vergleich der Informationen aus Computertomographie-Bildern mit Aufnahmen aus der Kernspintomographie. Außerdem können durch die von Bruhn entwickelten Verfahren dreidimensionale Rekonstruktionen aus Stereobildern in hoher Qualität erzeugt werden.

Dr. Andrés Bruhn erhielt den Olympus-Preis 2006. Foto: Uni Saarland
Dr. Andrés Bruhn erhielt den Olympus-Preis 2006. Foto: Uni Saarland

Andrés Bruhn ist Mitarbeiter von Prof. Dr. Joachim Weickert am Lehrstuhl für Mathematische Bildverarbeitung der Universität des Saarlandes. Der Olympus-Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Er gilt als die renommierteste Auszeichnung auf den Gebieten Mustererkennung und Bildverstehen, die in Deutschland vergeben wird. Die Bildverarbeitungsgruppe um Professor Joachim Weickert wurde schon mehrfach mit Preisen ausgezeichnet: Vor zwei Jahren konnte sie etwa den renommierten Longuet-Higgins Award entgegen nehmen, zudem gab es mehrere Best Paper Awards.

Zur Vertiefung der Forschung und Lehre im Computer-Vision-Bereich startet die Universität des Saarlandes in diesem Wintersemester den Master-Studiengang "Visual Computing". An dem neuen englischsprachigen Studiengang sind Informatik, Mathematik und Mechatronik der Universität des Saarlandes beteiligt. Mit von der Partie sind zudem die Medizintechnik des Fraunhofer Instituts für Biomedizinische Technik in St. Ingbert sowie das Saarbrücker Max-Planck-Institut für Informatik. (Detlef Scholz)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Bildbearbeitung

Angebot

Bookshop

Bücher und eBooks zu Grafik

Software-Shop

Bildbearbeitungsprogramme