Eye-Q: TFT reagiert auf Lichtverhältnisse

EYE-Q bietet ein auf die Lichtverhältnisse in der Umgebung automatisch reagierendes TFT-Display an. Eine Zusatzschicht ermöglicht die flexible Anpassung ohne zusätzliche Hintegrundbeleuchtung.

Durch eine zusätzliche Schicht (Vizio Technology Schicht), welches im TFT-Panel zwischen der Hintergrundbeleuchtung und den Liquid-Kristallen integriert wurde, soll das auf das Display einstrahlende Sonnen- und Umgebungslicht reflektiert und zur Bilddarstellung genutzt werden. Das Licht der Hintergrundbeleuchtung passiert laut Hersteller jedoch ungehindert die transflextive Schicht.

Zusatzschicht: Das EYE-Q-Display soll auf die Lichtverhältnisse automatisch reagierendes Panel Quelle: EYE-Q

Laut EYE-Q soll die Lesbarkeit auch bei starkem Lichteinfall, sowie bei ständig wechselnden Lichtverhältnissen noch gewährleistet sein. Da das einfallende Licht teilweise die Hintergrundbeleuchtung ersetzt, soll sich die Lebensdauer der TFT-Monitore erhöhen und der Energiebedarf sinken.

Der EYE-Q 48S-Vizioflex kommt als 19 Zoll-Display mit einer nativen Auflösung von 1280 x 1024 Pixel und soll 2568 Euro kosten. Das Kontrastverhältnis wird mit 500:1, die Helligkeit mit 250 cd/qm und die Reaktionszeit mit 25 ms angegeben. Der Blickwinkel horizontal sowie vertikal soll 170 Grad betragen. Der Hersteller gibt zwei Jahre Garantie auf sein Produkt. (mst/uba)