Enormer Anstieg der Spam-Mails

Seit Januar 2006 ist das Spam-Aufkommen bereits um fast das Sechsfache gestiegen, so der Berliner E-Mail-Sicherheits-Spezialist eleven. Dessen Server prüfen täglich bis zu 120 Millionen E-Mails.

Über 70 Prozent aller eingehenden E-Mails sind demnach Spam-Nachrichten. Etwa zehn Prozent des E-Mail-Aufkommens bestehen aus abonnierten Massenmails wie Newslettern. Nur noch rund 20 Prozent des E-Mail-Aufkommens sind erwünschte, individuelle Nachrichten. Allerdings überschreitet schon heute bei einigen Unternehmen der Spam-Anteil die 90 Prozent-Marke.

Drastischer Anstieg: Zwischen September und November nahm die Anzahl der gefundenen Spam-Mails massiv zu. (Quelle: eleven)
Drastischer Anstieg: Zwischen September und November nahm die Anzahl der gefundenen Spam-Mails massiv zu. (Quelle: eleven)

Auch die durchschnittliche Größe einer Spam-Mail nahm durch das Aufkommen von Image-Spam im Jahr 2006 stark zu. Insbesondere im April stieg im Rahmen eines neuartigen Spam-Verfahrens das durchschnittliche Volumen auf über 80 kB. Grund dafür waren laut eleven so genannte Sliced Images, die im Frühjahr schlagartig auftauchten. Spammer integrieren ihre Werbebotschaften seit Ende 2005 verstärkt in unterschiedliche Arten von Bildern und versuchen mit solchen Tricks Spam-Filter zu überlisten.

Bildertrick: Durch den Einsatz von Bilderspam ist die Größe der einzelnen Nachrichten sprunghaft angestiegen. (Quelle: eleven)
Bildertrick: Durch den Einsatz von Bilderspam ist die Größe der einzelnen Nachrichten sprunghaft angestiegen. (Quelle: eleven)

Um den Spam-Tricks entgegenzuwirken, sind auch neue Gegenmaßnahmen notwendig. Statt eine E-Mail beispielsweise auf bestimmte Schlagwörter aus dem Pharma- oder Finanzbereich zu scannen, überprüft beispielsweise die eleven-Software eXpurgate ob eine E-Mail massenhaft versendet wurde. Dies geschieht mit Hilfe eines Kontrollsummen-Algorithmus, der E-Mails miteinander vergleicht, ohne deren textlichen Inhalt zu scannen. Je häufiger eine gleiche oder ähnliche E-Mail empfangen wurde, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine unerwünschte Spam-Mail handelt. (mja)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema IT-Sicherheit

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Virenscanner