Eigene Patch-CD für SuSE Linux

Auch ein Linux-System ist nur dann wirklich sicher, wenn es regelmäßig aktualisiert wird. Wie Sie sich alle relevanten Patches komfortabel herunterladen und sie per CD oder USB-Stick einspielen, zeigt dieser Beitrag.

SuSE bietet mit dem YaST Online Update (You) eine komfortable Möglichkeit, die Linux-Installation automatisch oder per Knopfdruck zu aktualisieren. YaST verbindet sich dabei mit einem Update-Server, holt eine Liste aller Aktualisierungen und gleicht diese dann mit dem System ab. Alle geänderten Pakete werden nun zum Download angeboten, und der Anwender kann auswählen, welche er wirklich einspielen will.

Einfach und komfortabel: Das YaST Online Update funktioniert ähnlich wie Windows Update und bietet nur Aktualisierungen für installierte Pakete an.
Einfach und komfortabel: Das YaST Online Update funktioniert ähnlich wie Windows Update und bietet nur Aktualisierungen für installierte Pakete an.

Aus zwei Gründen kann diese Vorgehensweise allerdings nicht erwünscht sein.

Zum einen macht es bei mehreren zu wartenden Systemen keinen Sinn, für jeden Rechner einzeln die Updates herunterzuladen. Und zum anderen ist es durchaus möglich, dass das zu aktualisierende System nur über eine schmalbandige Internet-Anbindung verfügt. Der Download mehrerer hundert MByte an Updates würde dann viel zu lange dauern.

Anstatt You zu verwenden, können Sie die Updates allerdings auch manuell laden und dann über ein Wechselmedium wie CD, DVD oder USB-Stick oder ein Netzwerk-Laufwerk auf den Rechnern einspielen. Wenn Sie in der Firma Updates für Ihr privates System laden wollen, sollte Ihr Arbeitgeber der privaten Nutzung des Internet-Zugangs zugestimmt haben. Andernfalls können arbeitsrechtliche Probleme auftreten.