Dualcor stellt Notebook im PDA-Format vor

Die Startup-Firma Dualcor Technologies hat einen Hybrid aus Notebook und PDA vorgestellt, der sich mit den Windows-Varianten XP und Mobile 5.0 parallel betreiben lässt.

Das amerikanische Startup-Unternehmen DualCor Technologies hat jetzt ein Gerät vorgestellt, das die Vorteile von Windows XP und Windows Mobile 5.0 in einem Gehäuse vereinen soll. Der cPC ist nur wenig größer ist als ein herkömmlicher PDA und soll vor allem vielreisende Geschäftsleute ansprechen, denen der Funktionsumfang von Windows Mobile nicht ausreicht.

Der Handheld ist sowohl ein Windows-XP-Tablet PC als auch ein Windows-Mobile 5.0-PDA und besitzt einen fünf Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln, eine 40 GByte große Festplatte, bis zu 1 GByte DDR2-RAM sowie 1 GByte Flash-Speicher. Angetrieben wird der cPC von einem VIA C7-M Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Er soll mit einer Leistungsaufnahme von nur 7,5 Watt besonders sparsam im Energieverbrauch sein.

Mit XP und Windows Mobile: Der cPC kommt mit einer 40 GB-Festplatte, ein GB DDR2-RAM und fünf Zoll großem Touchscreen.
Mit XP und Windows Mobile: Der cPC kommt mit einer 40 GB-Festplatte, ein GB DDR2-RAM und fünf Zoll großem Touchscreen.

Daneben besitzt das Gerät einen zusätzlichen Kommunikationsprozessor von Intel, der den drahtlosen Internetzugang über WLAN ermöglicht. Außerdem sind sowohl ein integrierter Lautsprecher als auch ein Mikrofon mit dabei. Die weiteren Anschlüsse umfassen drei USB 2.0 High-Speed-Ports, einen Mini-VGA-Port zum Anschluss an einen Projektor oder einen externen Monitor, sowie einen Compact Flash Type II-Karten-Slot.