Dual Core & DualDDR2: AMD zeigt Turion 64 X2

AMD hat in einem Interview mit tecCHANNEL in San Francisco neue Details zum Turion 64 X2 bekannt gegeben. So wird die Dual-Core-Mobile-CPU mit einem Dual-Channel-DDR2-Speicher-Controller arbeiten und im zweiten Quartal 2006 auf den Markt kommen.

AMDs aktuelle Single-Core-Turion-64-CPUs basieren auf der AMD64-Technologie, die bereits beim Athlon 64, Sempron (Socket 754) und Opteron Verwendung findet. Der integrierte Single-Channel-Speicher-Controller steuert DDR-SDRAM in den Geschwindigkeiten 200, 266, 333 und 400 MHz an.

Im zweiten Quartal 2006 will AMD den Turion 64 X2 mit Dual-Core-Technologie vorstellen. Laut diversen Meldungen im Internet soll der Launch-Termin am 9. Mai 2006 sein – AMD bestätigte dies gegenüber tecCHANNEL allerdings nicht. Der Prozessorhersteller hält sich mit offiziellen Aussagen zu Vorstellungsterminen wie gewohnt sehr bedeckt.

Neues Logo: AMD präsentierte erstmals das Logo des Dual-Core-Mobile-Prozessors Turion 64 X2. Die CPU selbst gibt es erst im Laufe des zweiten Quartals 2006.
Neues Logo: AMD präsentierte erstmals das Logo des Dual-Core-Mobile-Prozessors Turion 64 X2. Die CPU selbst gibt es erst im Laufe des zweiten Quartals 2006.

Zu Entlocken war AMD allerdings, dass der Turion 64 X2 DDR2-Speicher im Dual-Channel-Modus unterstützt. Die bisherigen Turions müssen sich mit einem Speicherkanal zufrieden geben. Außerdem beherrscht der Dual-Core-Mobile-Prozessor AMDs Virtualisierungstechnologie Pacifica.

Mit Angaben zur TDP des Turion 64 X2 hielt sich AMD noch zurück. AMDs Produktmanager David Rooney gab nur an, dass der Dual-Core-Turion keine neuen Notebook-Thermal-Designs benötigt. „Gerüchten“ zufolge soll AMD den Turion 64 X2 mit deutlich gesenkter Core-Spannung in zwei „TDP-Klassen“ anbieten: 25 und 35 Watt.

Referenzdesign: Der Turion 64 X2 steuert DDR2-Speicher in Form von SO-DIMMs im Dual-Channel-Modus an.
Referenzdesign: Der Turion 64 X2 steuert DDR2-Speicher in Form von SO-DIMMs im Dual-Channel-Modus an.

Neben dem neuen Logo für den Turion 64 X2 präsentierte AMD die CPU auf einem Referenzsystem im Betrieb. Beim Speicher setzte die Plattform auf zwei SO-DIMMs mit DDR2-400-SDRAM. Finale Turion-64-X2-CPUs werden allerdings schnelleren DDR2-Speicher ansteuern können. (cvi)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Prozessoren

Preise und Händler