DSC-U10: Sonys kleinste Digital-Kamera

Mit der "DSC-U10" hat der japanische Elektronikkonzern Sony seine bislang kleinste Digital-Kamera vorgestellt. Das Gerät misst 8,5 x 4 x 2,9 Zentimeter und wiegt inklusive Akku, Memory Stick und Trageschlaufe nur 118 Gramm.

In Sachen Features handelt es sich um ein Einsteigergerät: 1,3 Megapixel, Display mit 1 Zoll Diagonale, Steckplatz für den Memory Stick und USB-Anschluss. Daneben kann die Kamera 15sekündige MPEG-1-Videos und Serienbilder (fünf VGA-Aufnahmen mit 0,5 Sekunden Abstand) aufnehmen, berichtet die Computerwoche.

DSC-U10 - Sonys bislang kleinste Digitalkamera. Quelle: Sony

Die DSC-U10 kommt in Japan in drei Farben am 20. Juli für umgerechnet 210 US-Dollar auf den Markt. Ein Vertrieb in Übersee ist ebenfalls geplant, Termine stehen aber noch nicht fest. (Computerwoche/uba)