Sicherheit und Datenschutz

Dropbox for Business nach ISO 27018 zertifiziert

Dropbox hat für seinen Firmendienst "for Business" das Gütesiegel ISO 27108 erhalten.

Das neue ISO-Gütesiegel erhält Dropbox nach eigenen Angaben als einer der ersten Cloud-Anbieter überhaupt. ISO 27018 wurde im August 2014 verabschiedet und regelt datenschutzrechtliche Anforderungen an Cloud-Dienste nach EU- und deutschem Recht. Dazu enthält die unabhängige internationale Norm - die als Erweiterung für den bekannten Sicherheitsstand ISO 27001 konzipiert ist - verschiedene Auflagen für den Umgang mit Unternehmensinformationen.

Dropbox for Business lässt sich parallel zu einem privaten Konto nutzen.
Dropbox for Business lässt sich parallel zu einem privaten Konto nutzen.
Foto: Dropbox

Dropbox sichert seinen Geschäftskunden die Kontrolle über ihre Daten, Transparenz über den Speicherung sowie hohe Sicherheits- und Datenschutzniveaus zu, die jedes Jahr aufs Neue durch einen Audit bestätigt werden. Das aktuelle ISO-27018-Zertifikat für Dropbox for Business (PDF-Link) kann man bereits besichtigen. (cvi)