Download: WinZip 8.1-Beta mit neuen Funktionen

Mit WinZip 8.1 Beta können testfreudige Benutzer ab sofort ein Update des beliebten Packprogramms herunterladen. Die neue Version enthält eine Reihe nützlicher Erweiterungen.

Eines der neuen Features ist die Möglichkeit, bestehende Zip-Archive über die Split-Funktion menügesteuert in mehrere kleine Dateien aufzuteilen. Zur Auswahl stehen dafür vordefinierte Dateigrößen, Benutzer können aber bis zu einer Mindestgröße von 64 KByte ihre Archive nach eigenem Gusto aufteilen.

Split-Funktion: Große Zip-Archive können in kleinere aufgeteilt werden.

Weitere Neuerungen betreffen die Einbindung in den Windows Explorer. Über die Explorer-Menüleiste lässt sich WinZip jetzt komfortabler bedienen. Unter anderem können die Kontext-Menüs über die Option "Configure" geändert werden. Zip-Dateien lassen sich über das Explorer-Menü außerdem in die zuletzt geöffneten Ordner entpacken. Außerdem erweitert WinZip das Menü "Datei/Drucken" um die Möglichkeit, eine Liste der Dateien des Zip-Archivs auszudrucken.

Neue Explorer-Optionen: Über "Configure" lassen sich die Kontext-Menüs anpassen. Die Option "Extract to folder" entpackt das Archiv in einen der zuletzt geöffneten Ordner.

Neu ist auch, dass WinZip sich als Symbol in die Task-Leiste einträgt. Wer dort schon Platzmangel verspürt, kann den Eintrag über die benutzerdefinierte Installation unterbinden.

Als weiteres Feature lässt sich die Größe von fast allen WinZip-Dialogboxen anpassen. Für Windows XP ist das Packprogramm bereits vorbereitet. Die grafische Menüleiste nimmt dann den Farbstil von XP an. Den Download der Betaversion finden Sie bei WinZip. Die übliche Vorsicht bei Betaprogrammen ist geboten, der Selbstversuch bei tecChannel.de klappte aber problemlos.(uba)