Disk-Systeme-Markt bleibt auf Rekordkurs

Die Absatzerfolge der Disk-Storage-Systeme überraschen sogar die IDC-Analysten.

„Das ist nunmehr das dritte Quartal in Folge, in dem Disk-Storage-Systeme das Wachstum des Server-Markts übertroffen hat“, sagt Brad Nisbet, Program Manager bei IDCs Storage Systems Program. Nisbet führt dies darauf zurück, dass Unternehmen mittlerweile verstärkt vor allem in neue Technologien investierten, die die Flexibilität von Storage-Konfigurationen erhöhten.

Im dritten Quartal 2005 legte jedenfalls der weltweite Markt um 13,3 Prozent auf 5,7 Milliarden US-Dollar zu. Auf externe Speichersysteme entfielen 3,9 Milliarden US-Dollar – 12,5 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Das ausgelieferte Speichervolumen erhöhte sich um 58 Prozent und erreichte erstmals etwas mehr als ein halbes EByte (ExaByte), exakt errechneten die IDC-Marktforscher 505 PByte (PetaByte).

Erfolgskurs: Der Disk-Systeme-Markt im dritten Quartal 2005 in Mio. US-Dollar. Quelle: IDC)
Erfolgskurs: Der Disk-Systeme-Markt im dritten Quartal 2005 in Mio. US-Dollar. Quelle: IDC)


Wie nicht anders zu erwarten behält EMC bei externen Systemen die Nase vorn, obwohl der Hersteller im Jahresvergleich gut 1 Prozent eingebüßt hat. Auf den nächsten Plätzen folgen HP mit 19,1 Prozent und IBM mit 12,9 Prozent. Dell legte mit 33,5 Prozent am kräftigsten zu und landete mit 8,4 Prozent Marktanteil auf Platz 4. Damit überholte man Hitachi knapp, die jetzt auf 8,3 Prozent kommen. Mit Blick auf den gesamten Plattenspeichermarkt verteidigte HP nicht nur seine Spitzenposition (23,5 Prozent), sondern konnte sie aufgrund des stärksten Wachstums sogar ausbauen. Hier ist IBM die Nummer 2 mit 20,7 Prozent. Platz 3 belegt hier EMC mit 13,7 Prozent Marktanteil. Auf den weiteren Plätzen folgen Dell (8,3 Prozent) und Hitachi (5,7 Prozent).

Im Bereich vernetzter Speichersystemen (NAS kombiniert mit Open- und iSCSI-SANs) nehmen die Top-Plätze EMC (27,2 Prozent) und HP (21,5 Prozent) ein. Diesen Markt beziffert IDC auf 2,5 Milliarden US-Dollar Umfang. Im NAS-Markt alleine liefern sich EMC (40 Prozent) und Network Appliance (35,1 Prozent) die heißesten Marktgefechte. Im iSCSI-Bereich ist NetApp Marktführer vor EMC. Den größten Sprung machte hier interessanterweise HP, die letztes Jahr überhaupt nicht aktiv waren, und jetzt auf Anhieb 10 Prozent Marktanteil erreichten. (speicherguide.de/mje)

Mitmachen und gewinnen: Das große Storage-Adventsrätsel ab 1. Dezember auf speicherguide.de

Sie interessieren sich für das Thema Storage? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Storage-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel ein Mal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für das Themenfeld Storage relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Festplatten

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Festplatten