Branchenmonitor März 2017

Security wird das bestimmende IT-Thema in diesem Jahr

Das Thema Security durchdringt zahlreiche Bereiche.

Security wird das bestimmende IT-Thema in diesem Jahr. Das haben Marktforscher und Verbände einhellig in ihren Prognosen für 2017 festgestellt. Damit dürften sie mit Sicherheit Recht haben. Denn das Thema steht letztendlich nicht für sich allein. Es durchdringt vielmehr zahlreiche andere Bereiche – Cloud Computing, das Internet of Things (IoT) oder Big Data, um nur einige zu nennen. Auch die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und ganzen Geschäftsmodellen steht und fällt mit der Sicherheit. Wenn immer größere Teile der Wertschöpfungskette vernetzt werden, Maschinen und Produkte mit Sensoren ausgerüstet laufend Daten ins Netz einspeisen und die Unternehmen alles daran setzen, immer mehr über ihre Kunden und deren Stimmungen herauszubekommen, wird deutlich, wie verletzlich das ganze Konstrukt eigentlich ist. Und wie schnell das ganze Digitalisierungs- Kartenhaus auch wieder in sich zusammenfallen könnte, wenn es nicht gelingt, die Sicherheit zu garantieren. Ob Regeln und Gesetze wie die Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem kommenden Jahr gelten soll, hier weiterhelfen, ist zweifelhaft. Das Ganze wirkt etwas hilflos, zumal momentan noch viele Unternehmen gar nicht wissen, was die Verordnung eigentlich für sie bedeutet. Und die Hacker, die ihre Methoden laufend verfeinern und mit immer neuen Coups für Aufsehen sorgen, lachen sowieso darüber.

Martin Bayer, Stellvertr. Chefredakteur der COMPUTERWOCHE, präsentiert Ihnen den aktuellen Branchenmonitor.
Martin Bayer, Stellvertr. Chefredakteur der COMPUTERWOCHE, präsentiert Ihnen den aktuellen Branchenmonitor.

Bestellen Sie hier den Branchenmonitor monatlich als PDF in Ihr Postfach oder kaufen Sie hier den aktuellen Branchenmonitor 03/2017. Im Computerwoche Premium-Paket ist der Branchenmonitor als Download gratis enthalten!

Werden Sie jetzt Premium-Mitglied