Dell erweitert sein Server-Portfolio

Dell schickt mit den PowerEdge SC440, SC1430, 840, 860 und 1900 gleich fünf neue Server für kleine und mittlere Unternehmen an den Start.

Der Hersteller hat seine Debütanten mit aktueller Technologie ausgestattet. Dazu zählen die neuen Dual-Core-Prozessoren von Intel. Laut Dell soll die Performance der Systeme im Vergleich zu Single-Core-Prozessoren um bis zu 66 Prozent steigen.

Damit sollen sich die PowerEdge-Server ideal für den Einsatz als Datenbank-, Web-, Netzwerk-Infrastruktur-, Messaging- sowie File- und Print-Server eignen. Zusätzlich sollen umfangreiche System-Management-Tools eine einfache Administration der Systeme gewährleisten.

Familienbande: Dell baut sein Server-Angebot mit weiteren Produkten aus. (Quelle: Dell)
Familienbande: Dell baut sein Server-Angebot mit weiteren Produkten aus. (Quelle: Dell)

Im Preis der neuen Server sind Services inbegriffen, darunter der Telefon- und Online-Support rund um die Uhr und drei Jahre Bronze-Service. Bei Bedarf lässt sich der Service-Umfang erweitern. Nähere Informationen zu den Servern PowerEdge SC440, SC1430, 840, 860 und 1900 stellt Dell auf seiner Homepage zur Verfügung. (hal)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Client/Server

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Preisvergleich

Server