Computex: TwinMOS zeigt lauffähigen DDR2-1066-Speicher und FB-DIMM

Der taiwanische Speicherhersteller TwinMOS Technologies präsentiert auf der Computex 2005 ein lauffähiges System mit zwei Unbuffered-DDR2-1066-Speichermodulen. Zusätzlich enthüllt der Hersteller seine ersten Engineering-Samples mit der zukünftigen FB-DIMM-Speichertechnologie.

Die laut TwinMOS zurzeit schnellsten DDR2-Speichermodule demonstriert der Hersteller in dem P5WD2-VC-Mainboard von ASUS. Die zwei 512 MByte großen DDR2-1066-Speicherriegel TwiSTER PC2-8500 arbeiten mit CL 5. Obwohl fernab jeglicher JEDEC-Spezifikationen, läuft das System mit Intels 955X-Chipsatz auch unter Last stabil, ohne Abstürze. Der aktuelle JEDEC-Standard spezifiziert DDR2-Speicher mit einer maximalen Taktfrequenz von 667 MHz bei einer CAS-Latency von vier und fünf Zyklen.

Turbo-Memory: TwinMOS besitzt mit dem TwiSTER PC2-8500/DDR2-1066 einen der schnellsten Speicher für Desktop-PCs.

Darüber hinaus konnte das Fachpublikum auf dem TwinMOS-Stand erstmals ein System mit dem erst kürzlich vorgestellten Athlon 64 X2 4800+ Dual-Core und DDR2-600-Speicher in Aktion bewundern. Die beiden 512 MByte großen TwiSTER-Module laufen mit je 600 MHz und CL 3 deutlich über der spezifizierten 400-MHz-Taktfrequenz.

Flotte Käfer: TwinMOS beschleunigt das Speicher-Interface zusätzlich durch 600 MHz schnellen DDR-Speicher.

Mit der Vorstellung der ersten hauseigenen FB-DIMM-Engineering-Samples mit einer Kapazität von 2 GByte und DDR2-533-Speicherchips präsentiert der Hersteller ein weiteres Novum.

(weiter auf der nächsten Seite)