Computex: Acer zeigt Multimedia-Notebook Aspire 2000

Das taiwanische Unternehmen Acer Incoporated stellt auf der Computex sein erstes Notebook für Multimedia-Enthusiasten vor. Es basiert auf Intels Centrino-Technologie und bietet zahlreiche für das Entertainment entwickelte Funktionen.

Für das richtige Home-Cinema-Feeling sorgt ein 15,4 Zoll großes LC-Display im Format 16:10. Die Grafikausgabe übernimmt der ATI Mobility Radeon 9200 mit 128 MByte DDR-VRAM, als Chipsatz kommt der Intel 855M zum Einsatz. Der verfügbare Arbeitsspeicher kann auf maximal 2 GByte ausgebaut werden. Für das Speichern großer Datenmengen steht eine 80-GByte-Festplatte bereit. Darüber hinaus verfügt das Aspire 2000 wahlweise über ein DVD-RW oder CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk.

Mit drei USB-2.0-Ports, einer IEEE-1394- und S-Video-Schnittstelle sowie einem LAN- und Modem-Port besitzt das Aspire 2000 eine üppige Schnittstellenausstattung. Ein 4-in-1-Kartenleser, Bluetooth und WLAN runden den Funktionsumfang des Aspire 2000 ab. Die Soundausgabe erfolgt nach dem Virtual-Surround-Verfahren über zwei Lautsprecher und einen Subwoofer.

Das Gewicht des Aspire 2000 beträgt laut Hersteller zirka drei Kilogramm. Mit einem High-Capacity-Li-Ion-Akkupack erreicht das Notebook eine Laufzeit von etwa 5,5 Stunden.

Multimedia mobil: Dem gestressten Business-Anwender verschafft das Acer-Notebook durch die zahlreichen Multimedia-Anwendungen vielfältige Entspannungsmöglichkeiten.

Die Bedienerführung auf dem Desktop übernimmt die Aspire Arcade Software. Sie besitzt eine intuitive Oberfläche, die alle Multimedia-Funktionen wie das Abspielen von MP3- und Videodateien sowie die Wiedergabe von Bildern direkt und anschaulich durch eine grafische Oberfläche erschließt.

Mit dem Ein-Tasten-"Instant-On-Feature" ist es möglich, Multimedia-Funktionen wie Video- oder Audiowiedergabe bereits nach etwa fünf Sekunden zu starten. Ein aufwendiges Booten des gesamten Notebooks entfällt. Das Herzstück der Instant-On-Funktion ist eine spezielle Elektronik, die bestimmte Komponenten unter Umgehung des Bootvorgangs steuert.

Voraussichtlich Ende des Jahres sollen die ersten Geräte im Handel erhältlich sein. Der Preis für das Acer Aspire 2000 steht noch nicht fest.

Einen Test aktueller Centrino-Notebooks lesen Sie hier. Mehr zur Batterielaufzeit von Notebooks finden Sie in unseren Beiträgen Notebook-Laufzeit optimieren und Aktuelle und zukünftige Akku-Technologien. Auf dem vergangene Woche zu Ende gegangenen IDF zeigte Intel überdies Neue Centrino-CPUs, -Chipsätze und Mobile-Plattformen. (hal)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise & Händler