- Anzeige -
powered by VMware

VMware vCloud Air: Cloud leicht gemacht - vCloud Air OnDemand einrichten in 10 Schritten

Dieser Workshop zeigt, wie Sie VMware vCloud Air OnDemand in wenigen Minuten einrichten – vom Sign-Up bis zur ersten virtuellen Maschine.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Foto: VMware

01VMware vCloud Air kennenlernen

VMware vCloud Air ist eine Public Cloud Plattform auf der bewährten Grundlage von VMware vSphere. Sie umfasst Infrastruktur, Disaster Recovery sowie verschiedene Anwendungen als Serviceangebote. Mit vCloud Air können vorhandene, intern ausgeführte virtuelle Maschinen (VMs) in die Public Cloud migriert oder neue VMs direkt in der Cloud in Betrieb genommen werden. Außerdem können VMs und andere geschäftskritische Workloads einfach zwischen den Standorten Ihrer Wahl verschoben werden - alle basieren auf der sicheren und bewährten vSphere-Plattform und sind somit mit Ihrem internen Rechenzentrum oder auch Fusion 8 und Workstation 12 kompatibel.

Vorteile von vCloud Air OnDemand im Überblick

Sofortiger Zugriff

  • Einrichtung der neuen Infrastruktur innerhalb von Minuten

  • Keine im Voraus einzugehenden Verpflichtungen bezüglich des Ressourcenumfangs, der Kapazität oder der Kosten

  • Self-Service-Bereitstellung

Skalierbare Ressourcen

  • Praktisch unbegrenzter Ressourcenpool

  • Benutzerdefinierte Builds und Live-Neuzuweisungen von CPU, Arbeitsspeicher und Storage (in beliebigen Verhältnissen)

Wert und Sicherheit

  • Nutzung derselben VMware-Managementtools, Vorlagen und Prozesse

  • Lokale oder externe Ausführung Ihrer Anwendungen bzw. in jeder beliebigen Kombination davon

Starten Sie in die Public Cloud mit vCloud Air ohne Verpflichtungen.
Starten Sie in die Public Cloud mit vCloud Air ohne Verpflichtungen.
Foto: VMware

Überzeugt? Dann gleich weiter zum Schritt 2 und kostenlos ausprobieren...

Workshop Newsletter

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus