CeBIT: Windows Based Terminal von Eizo

Mit dem eClient 620L erweitert Eizo seine Produktfamilie der Windows Based Terminals. Das Gerät basiert auf einem 15-Zoll-TFT und arbeitet mit Windows CE.NET.

Als Prozessor kommt ein mit 266 MHz getakteter Geode SC2200 zum Einsatz, der auf 64 MByte SDRAM Zugriff hat. Das Display arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten. Das 620L unterstützt die Protokolle Microsoft RDP 5.1 sowie Citrix ICA V6.0. Ein Browser ist auf Basis von Windows CE.NET integriert.

Kleiner Client: Das Windows Based Terminal von Eizo arbeitet mit Windows CE.NET.

Gemanaged wird der e620L über den Eizo Network Administrator. Dazu gehören Up- und Download von Terminal-Konfiguration, Firmware sowie die Ansicht und Einstellung der Netzwerkkonfiguration und die Ermittlung der Inventarinformationen. Das Gerät ist in zwei Gehäusefarben lieferbar: Lichtgrau und Schwarz. Ersteres darf das TCO'99-Logo tragen. Zum Lieferumfang des 1249 Euro teuren Geräts gehören eine USB-Maus und -Tastatur in passender Farbe. Eizo gewährt auf den eClient 620L drei Jahre Garantie. (mje)

Eizo: Halle 21, Stand B35