CeBIT: VIA stellt Dual-CPU-Mini-Mainboard vor

VIA stellt auf der CeBIT mit dem EPIA DP-310 ein Mini-ITX-Mainboard mit Dual-Processing vor. Das Board beherbergt zwei VIA Eden-N-CPUs mit 1 GHz Taktfrequenz und besitzt Abmessungen von 15 x 15 cm.

Das EPIA-DP-310-ITX-Mainboard kombiniert zwei lüfterlose Eden-N-Prozessoren sowie den CN400-Digital-Media-Chipsatz von VIA. Mit der 12 x 12 cm großen Platine will VIA den Bereich von ultrakompakten Smart-Connected-Geräten für digitale Unterhaltung, Kommunikation und Embedded-System-Design-Applikationen adressieren. Außerdem soll das Dual-Processing für genügend Rechenleistung in NAS-Systemen und High-Performance-Cluster-Anwendungen sorgen.

Dual-Processing: VIAs 15 x 15 cm großes EPIA DP-310 verwendet zwei Eden-N-CPUs mit 1 GHz Taktfrequenz.

Neben zwei 1-GHz-Prozessoren besitzt das DP-310 durch den VIA-CN400-Digital-Media-Chipsatz eine integrierte Grafik-Engine S3 UniChrome Pro. Der Grafikchip unterstützt Hardware-MPEG-2- und MPEG-4-Beschleunigung und greift über eine Shared-Memory-Architektur auf den Arbeitsspeicher zu. Für die Peripherie zeichnet die VT8237-Southbridge verantwortlich. Serial-ATA, Parallel-ATA, USB 2.0 und Onboard-Gigabit-LAN sind auf dem Mainboard integriert. Das Nano-ITX-Board unterstützt auch VIAs Vinyl Six-TRAC 6-Kanal-Audio durch 3 Audio Jacks im I/O-Panel.

Alle CeBIT-News finden Sie nach Themengebieten sortiert im CeBIT-Special von tecCHANNEL. Das CeBIT-Special bietet darüber hinaus ausführliche Beiträge zu den Top-Themen der CeBIT. (cvi)

VIA: Halle 23, Stand D21

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Mainboards

Preise und Händler