CeBIT: USB-2.0-Digital-/Analog-Video/Audio-Controller von ULi

Die taiwanische Chipsatzschmiede ULi Electronics Inc. zeigt auf der CeBIT den ersten Digital-/Analog-Video/Audio-Controller, der per USB-2.0 angesteuert wird. Der M9206-Controller verarbeitet analoge und digitale Streams und unterstützt TV-Standards wie PAL/NTSC, DVB und ATSC.

Den Video/Audio-Controller entwickelte ULi für externe TV-Boxen im mobilen Umfeld. Der Chip unterstützt digitales Dual-Streaming, damit lässt sich ein TV-Kanal per Time-Shift-Verfahren betrachten, während ein anderer Kanal direkt auf Festplatte aufgezeichnet wird. Zusätzlich bietet der M9206 Support für In-System-Programming (ISP) und Microsoft Broadcast Driver Architecture (BDA). Darüber hinaus stattet der Hersteller den Chip mit Schnittstellen wie I2C, GPIO und Consumer-IR aus.

Winzling: Laut ULi ist der M9206 der erste USB-2.0-Digital-Video/Audio-Controller, der DVB- und ATSC-TV-Applikationen unterstützt. (Quelle: ULi)

ULi liefert den M9206-Controller im 48-LQFP-Chipgehäuse (7 x 7 mm). Den Stromverbrauch hat der Hersteller so weit reduziert, dass entsprechende Geräte ausschließlich über die USB-Schnittstelle mit genügend Energie versorgt werden können. Laut ULI soll der M9206 ab dem zweiten Quartal 2005 lieferbar sein.

Zusätzlich zeigt ULi auf der CeBIT den Single-Chip-Chipsatz M1689 für die AMD-Athlon-64-Familie, den HyperTransport-PCI-Express-Tunnel-Chip M1695 und den PCI-Express-Southbridge-Chip M1573.

Alle CeBIT-News finden Sie nach Themengebieten sortiert im CeBIT-Special von tecCHANNEL. Das CeBIT-Special bietet darüber hinaus ausführliche Beiträge zu den Top-Themen der CeBIT. (hal)

ULi Electronics Inc.: Halle 22, Stand A20

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise und Händler