CeBIT: Swissmemory - Schweizer Messer mit USB-Stick

Victorinox, für seine Schweizer Taschenmesser bekannt, hat auf der CeBIT das Swissmemory gezeigt, ein Taschenmesser mit USB-Stick und roter LED-Leuchte.

Für die Produktion ist Victorinox eine Partnerschaft mit dem Speicherspezialisten Swissbit eingegangen. Das Speichermesser ist in zwei Varianten erhältlich. Die Erste bringt Messer, Schere, Feile, Schraubendreher, Kugelschreiber und rote LED mit. Die Zweite zollt den Sicherheitsbestimmungen - etwa für Flugpassagiere - Tribut und ist nur mit USB-Speicher, Kugelschreiber und Leuchte ausgestattet. Die LED zeigt an, ob vom Speicher gelesen oder ob er beschrieben wird.

Offiziers-Speicher: Das neue Messer von Victorinox bringt einen abnehmbaren USB-Stick mit 64 MByte mit.

Die Speicherausstattung ist mit 64 MByte nicht mehr unbedingt zeitgemäß, dafür ist das in transparentem Rot gehaltene, 33 Gramm leichte Gerät ein Hingucker. Das USB-Speichermodul lässt sich ausklinken und so einfacher an USB-Ports anschließen. Swissmemory soll für rund 60 Euro in Kürze in den Handel kommen.

Hintergründe und Details zur Messe finden Sie in unserem großen CeBIT-Special. Dort haben wir zudem alle CeBIT-Nachrichten in rubrikenspezifischen News-Kanälen für Sie zusammengefasst. (uba)

Swissbit: Halle 2, Stand B31