CeBIT: Schmales 19-Zoll-TFT von Eizo

Mit dem S1961 stellt Eizo auf der CeBIT ein kompaktes 19-Zoll-Display vor. Der Gehäuserand soll rechts und links nur 7 mm breit sein.

Das S1961 mit einer Diagonalen von 19 Zoll arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten. Die maximale Helligkeit gibt der Hersteller mit 250 cd/qm an, der Dunkelraumkontrast soll bei 1500:1 liegen. Ein Sensor passt auf Wunsch die Bildhelligkeit an die Raumhelligkeit an. Das Panel soll horizontale wie vertikale Einblickwinkel von bis zu 178 Grad erlauben.

Eizo Flexscan S1961: Dank des schmalen Gehäuserahmens soll sich das 19-Zoll-Display gut für Mehrschirm-Installationen eignen. (Quelle: Eizo)
Eizo Flexscan S1961: Dank des schmalen Gehäuserahmens soll sich das 19-Zoll-Display gut für Mehrschirm-Installationen eignen. (Quelle: Eizo)

Grafiksignale nimmt das Display sowohl analog als auch digital entgegen. Von dem schmalen Gehäuserand sollen speziell Mehrschirm-Installationen wie in Banken oder Call Centern profitieren. Das S1961 lässt sich um 70 Grad nach rechts und links drehen sowie um 30 Grad nach hinten neigen. Einen Preis nannte Eizo noch nicht, wie bei bisherigen Modellen gewährt der Hersteller auf das Gerät fünf Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service. (mje)

Eizo: Halle 25, Stand C22

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema TFTs

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

LCD-Monitore