CeBIT: Samsung stellt 82-Zoll-Display vor

Samsung bringt zur CeBIT das weltweit größte TFT-Display mit. Das Display mit einer Bildschirmdiagonalen von 82 Zoll wurde in Samsungs neuer Fab in Tangjeong (Korea) hergestellt, in der Glassubstrate mit 187 x 220 cm verarbeitet werden können.

Das TFT-Display hat Samsung in einem Jointventure mit Sony entwickelt. Das Display arbeitet mit der vollen HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) im Seitenverhältnis 16:9 und kann 24-Bit-Farben darstellen. Für die Bildqualität sorgen laut Samsung 12,44 Millionen Dünnschicht-Transistoren.

Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 600 cd/m² an, das Kontrastverhältnis mit 1200:1. Das Display-Modul misst 1875 x 1080 x 45 mm. Der Betrachtungswinkel beträgt 180 Grad. Die Reaktionszeit gibt Samsung mit flotten 8 ms an.

Rekord: Samsung präsentiert das größte TFT-Display der Welt mit einer Diagonale von 82 Zoll. Quelle: Samsung

Aus den einzelnen Glassubstraten der neuen Fabrik kann Samsung jeweils zwei der großen Displays produzieren. Mit der Serienproduktion des TFT-Riesen beginnt Samsung eigenen Angaben zufolge Ende März.

Alle CeBIT-News finden Sie nach Themengebieten sortiert im CeBIT-Special von tecCHANNEL. Das CeBIT-Special bietet darüber hinaus ausführliche Beiträge zu den Top-Themen der CeBIT. (uba)

Samsung: Halle 21, Stand B44