CeBIT: Ricoh zeigt Multifunktionsdrucker

Ricoh zeigt auf der CeBIT die neue Multifunktionsserie Aficio 2035/45. Die Geräte erreichen eine Kopiergeschwindigkeit von 35 beziehungsweise 45 Seiten pro Minute.

Die gleichen Geschwindigkeitswerte gelten für die optionale Druckfunktionalität. Der Druckerteil spricht standardmäßig PCL5e und PCL6 sowie gegen Aufpreis Postscript Level 3. Die Auflösung der Druckfunktion liegt bei 600 dpi. Serienmäßig ist der Drucker mit parallelem und Fast-Ethernet-Interface ausgerüstet. Als optionale Schnittstellen stehen Firewire, WLAN , Bluetooth und USB 2.0 in der Aufpreisliste. In Sachen Papierkapazität bietet die Serie ab Werk ein Fassungsvermögen von 1050 Blatt, optional sind bis zu 3550 Blatt möglich. Die Papierablage verträgt 2250 Blatt. Der Aficio 2035/45 verarbeitet Papierformat von A6 bis A3.

Skalierbar: Die Ricoh Aficio 2035/45-Serie ist je nach Ausbaustufe Drucker, Kopierer und Scanner in einem.

Der Kopierer kommt mit 64 MByte Speicher, dem Drucker/Scanner stehen 128 MByte zur Verfügung. Neben dem Drucker/Kopiererspeicher steht eine 20-GByte-Festplatte als Dokumenten-Server zur Verfügung. Die optionale Scaneinheit verarbeitet Vorlagen bis zur A3-Größe und arbeitet mit 600 dpi. Mit der Scaneinheit bietet der Aficio 2035/45 eine Scan-to-E-Mail-Funktionalität. Als weitere Option liefert Ricoh einen Broschüren-Finisher, der Broschüren mit Mittelheftung anfertigt. Zur Browser-basierten Administration gehört der WebSmartNetMonitor zum Lieferumfang. (mje)

Ricoh: Halle 1, Stand 2k1

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Laserdrucker

Preise & Händler