CeBIT: PHP-Enterprise-Umgebung von Maguma

In Hannover präsentiert die Maguma AG erstmals ihre PHP4 Enterprise Edition 1.0. Mit Hilfe der professionellen Entwicklungsumgebung für PHP sollen sich dynamische Webanwendungen doppelt so schnell wie bisher erstellen lassen.

Die Maguma PHP4 Enterprise Edition (PHP4EE) umfasst eine integrierte Umgebung (IDE) für schnelle Anwendungsentwicklung, eine Runtime Library sowie eine Laufzeitumgebung zur Publikation und Überwachung der Applikationen.

Rapid Application Development: Mit dem Visual Builder von Maguma PHP4EE lassen sich schnell ansprechende User Interfaces erstellen.

Die IDE ("PHP4EE Studio") bietet neben dem Komfort einer professionellen Programmier-Umgebung spezielle Funktionen, mit deren Hilfe sich rasch auch große und komplexe Anwendungen erstellen lassen. So unterstützt PHP4EE Studio etwa über Projektmanagement-Funktionen und eine Versionskontrolle die Zusammenarbeit auch geografisch getrennter Entwicklungsteams.

Die Runtime Library stellt häufig wiederkehrende Programmfunktionen zum Abruf bereit. Auch selbstdefinierte Befehle und Programme lassen sich dort ablegen. Dank einer direkten Schnittstelle zur Laufzeitumgebung ("PHP4EE Server") müssen die Entwickler nicht mehr mit getrennten Programmen zum Editieren und Publizieren arbeiten. Das soll den Zeitaufwand für Routinearbeiten und Programmtests deutlich verkürzen. Als Serverkomponente der Runtime-Umgebung dient Apache, als Datenbank kommt die Enterprise-Version von MySQL ("Max") zum Einsatz. (jlu)

Maguma AG, Halle 4, Stand A70