CeBIT: Kompakte externe DSL-Sicherheitslösung

Mit dem GateLock X200 offeriert Trend Micro eine kompakte Internet-Security-Lösung im Taschenbuch-Format. Die SOHO-Appliance für DSL-Nutzer umfasst Firewall, Intrusion Detection und Antiviren-Scanner sowie einfache Content Security.

Das Gerät lässt sich sowohl von Windows- als auch von Linux- und Mac-Anwendern nutzen. Als Vorteil des GateLock X200 nennt Trend Micro, dass er keine Prozessor-Ressourcen auf dem PC frisst, Speicher und Festplatte schont sowie als externe Lösung keinerlei Konflikte mit anderen Systemprogrammen verursacht.

"Gatelock X200 bietet eine Lösung für Heimanwender, die sich alle Sorgen um die Sicherheit ihres Computers mit einem einzigen Gerät vom Hals schaffen wollen", beschreibt Raimund Genes, President of European Operations von Trend Micro, den Einsatzzweck. Der Gatelock X200 scannt den Internet-Verkehr nach verdächtigen Inhalten und entfernt Viren. Das Update der Virendefinitionen erfolgt automatisch via Web. Aufgespürte Schadprogramme signalisiert das System über eine rote Warnleuchte.

Extern: GateLock X200 wird über die Netzwerkkarte mit dem Computer verbunden. (Bild: Trend Micro)

Gatelock X200 kann darüber hinaus auch als Router für mehrere PC-Benutzer fungieren, die sich den Breitbandzugang teilen. Dazu wird lediglich ein zusätzlicher Hub benötigt. Die Hardware-Sicherheitslösung bietet zudem die Möglichkeit der IP-Weiterleitung an bestimmte interne Rechner und eine Kontrolle des Netzwerkverkehrs, indem der Zugang zu Webseiten gesperrt oder einzelnen Benutzern der Internet-Zugang verwehrt wird.

Hintergründe und Details zur Messe finden Sie in unserem großen CeBIT-Special. Dort haben wir zudem alle CeBIT-Nachrichten in rubrikenspezifischen News-Kanälen für Sie zusammengefasst. (jlu)

Trend Micro: Halle 6, Stand G12