CeBIT: Brainwave stellt Bluetooth-Headset für Handys vor

Ein Headset für Handys stellt Nichimen unter der Marke Brainwave vor. Für etwa 100 Euro will der Hersteller den Kopfhörer in Deutschland vertreiben.

Nichimen (Sanyo) will nach der CeBIT mit einem schnurlosen Headset für Handys auf den Markt kommen. Der Hersteller bietet es in zwei Ausführungen: Das rosafarbene Modell für die Frau, das schwarze in Form eines Ohrbügels für den Mann.

Bluetooth-Headset: Die Ohrhörer gibt es für Frau und Mann. Durch ein Battery pack mit eingebautem Chipsatz werden Handys Bluetooth-fähig.

Für "non bluetooth"-Handys bietet Nichimen ein "Bluetooth battery pack" oder wahlweise einen Bluetooth-Adapter an. Das battery pack verfügt bereits über einen eingebauten Chipsatz und wird anstelle der Standard-Akkus eingesetzt. Der Adapter lässt sich an den Gürtel klemmen. Battery pack und Adapter will der Hersteller für die meisten Handys anbieten.

Die Ohrhörer sollen etwa 100 Euro kosten. Für den Satz Batterien und für den Adapter konnte der Hersteller noch keine Preise nennen.

Hintergründe und Details zur Messe finden Sie in unserem großen CeBIT-Special. Dort haben wir zudem alle CeBIT-Nachrichten in rubrikenspezifischen News-Kanälen für Sie zusammengefasst. (nha)

Nichimen: Halle 21, Stand D07