CeBIT: Bonsai-PC mit 40 Watt ohne Lüfter

Die Schweizer Firma Digital-Logic wird auf der CeBIT ihren "Microspace-PC" vorstellen. Im Format eines externen Laufwerks hat man dabei einen kompletten PC untergebracht, der nur 40 Watt Leistung aufnehmen soll.

Das Unternehmen Digital-Logic entwickelte bisher unter anderem Embedded-PCs und wagt sich jetzt mit dem "Microspace-PC" erstmals an einen Desktop-Rechner - allerdings mit jeder Menge Embedded-Komponenten. Das Design haben die Schweizer nach eigenen Angaben komplett selbst entwickelt, ohne dabei auf Referenzlösungen wie VIAs Eden-Plattform zurückzugreifen.

So stecken in den 16 x 15 x 6,6 Zentimetern des Microspace denn auch vornehmlich Intel-Chips. Eine Embedded-Version des 440-BX-Chipsatzes steuert einen Celeron oder Pentium III mit 700 MHz. Bei beiden Versionen kommen die Ultra-Low-Voltage-Ausgaben der CPUs zum Einsatz. Das Pentium-III-Modell ("PC 31") bringt 256 MByte SDRAM und eine 20-GByte-Festplatte mit.

Microspace-PC: Kaum größer als ein externes CD-Laufwerk.

An Schnittstellen hat Digital-Logic nicht gespart. Neben Standards (Maus, Tastatur, seriell, parallel, VGA, USB) stehen auch noch IrDA, Firewire und ein optionaler Reader für Smartcards zur Verfügung. Über diesen sollen sich, zusammen mit den TV-Ein- und Ausgängen, auch Pay-TV-Lösungen für Hotels realisieren lassen. Ein- und Ausgänge für Audio-Signale komplettieren die Multimedia-Schnittstellen. Neben einer ISDN-Buchse stehen auch noch zwei Fast-Ethernet-Ports zur Verfügung. Damit ist der Microspace auch als Firewall oder Router zu benutzen. Ein analoges Modem ist im Mini-Rechner jedoch nicht eingebaut.

Als Gewicht gibt der Hersteller zwei Kilogramm an, allerdings ist dabei das externe Netzteil nicht eingerechnet. Es ist auch einer der Gründe dafür, dass der Microspace-PC selbst ganz ohne Lüfter auskommt und seine Abwärme über das geriffelte Gehäuse abstrahlen kann - das erinnert stark an den lüfterlosen Desktop-PC von Signum-Data.

Für den Microspace-PC31 mit 700-MHz-Pentium III und DVD-Laufwerk empfiehlt Digital-Logic für Deutschland einen Endpreis von 2621,60 Euro. (nie)

Digital-Logic: Halle 9, Stand E76