Brother: Neue Multifunktions-Generation

Mit den Modellen DCP-8060, DCP-8065DN und MFC-8870DW stellt Brother drei neue Multifunktionsgeräte auf Basis von monochromen Laserdruckwerken vor.

Das Druckwerk aller drei Modelle arbeitet mit einer nominellen Druckgeschwindigkeit von 28 Seiten pro Minute. Die maximale Auflösung im Druckbetrieb beträgt 1200 x 1200 dpi, beim Kopieren arbeiten die Geräte mit 1200 x 600 dpi. Alle Versionen verstehen sich auf PCL6 und Postscript 3, die Netzwerkversionen unterstützten Scan-to-FTP und LDAP.

Die serienmäßige Papierkassette nimmt 250 Blatt auf, eine weitere mit der identischen Kapazität lässt sich optional anbringen. Der automatische Dokumenteneinzug der Scan/Kopiereinheit verträgt 50 Blatt. Die Modelle DCP-8065DN und MFC-8870DW kommen mit einer integrierten Duplex-Einheit.

Brother DCP-8060: Das Laserdruckwerk soll maximal 28 Seiten pro Minute produzieren. (Quelle: Brother)
Brother DCP-8060: Das Laserdruckwerk soll maximal 28 Seiten pro Minute produzieren. (Quelle: Brother)

Das Modell DCP-8060 empfängt seine Jobs über USB oder parallele Schnittstelle, der DCP-8065DN bietet darüber hinaus ein Ethernet-Interface. Das MFC-8870DW kommt serienmäßig mit Ethernet- und WLAN-Unterstützung. Die Geräte werden mit einer Bildtrommel für 25.000 Seiten und einem Toner für 3500 Seiten ausgeliefert. Beim Nachkauf ist zudem ein so genannter Jumbo-Toner mit einer Kapazität von 7000 Seiten im Angebot.

Brother gewährt auf die Multifunktionsgeräte eine dreijährige Vor-Ort-Garantie. Die Preise staffeln sich wie folgt: 499 Euro (DCP-8060), 649 Euro (DCP-8065DN) und 1149 Euro (MFC-8870DW). (mje)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Multifunktionsgeräte

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Multifunktionsgeräte