Brother: Multifunktionale Farblaser

Mit den beiden Modellen MFC-9420CN und MFC-9420CNLT stellt Brother seine ersten Multifunktionsgeräte auf Farblaser-Basis vor.

Das Druckwerk der Geräte entspricht dem des Farblasers HL-2700CN und liefert bis zu 31 SW-Seiten pro Minute oder deren acht in Farbe. Beide Modellvarianten verstehen sich auf PCL6 und Postscript 3. Lokale Anbindung erlauben die MFCs über USB oder parallele Schnittstelle. Ein interner MFC-Server zur Einbindung ins Netzwerk gehört zur Serienausstattung. Der MFC-Server erlaubt im Netzwerk die Funktionen drucken, scannen und das Senden von Faxen.

Brother MFC-9420CNLT: Das Multifunktionsgerät auf Farblaser-Basis druckt bis zu 31 SW-Seiten oder acht Farb-Seiten in der Minute. (Quelle: Brother)
Brother MFC-9420CNLT: Das Multifunktionsgerät auf Farblaser-Basis druckt bis zu 31 SW-Seiten oder acht Farb-Seiten in der Minute. (Quelle: Brother)

Das Modell MFC-9420CN bietet eine serienmäßige Papierkapazität von 250 Blatt, das Modell MFC-9420CNLT kann über bis zu 780 Blatt verfügen. Der Vorlageneinzug nimmt bis zu 35 Blatt auf. Die Verbrauchsmaterialien entsprechen denen des HL-2700CN. Die schwarze Einheit ist für 10.000 Seiten gut und schlägt mit 149 Euro zu Buche. Die farbigen Einheiten sollen 6.600 Seiten überdauern und sind für je 162 Euro zu haben. Einen Test des HL-2700CN finden Sie hier. Auf beide Modelle gewährt Brother eine dreijährige Garantie. Die Geräte sind ab Anfang Dezember zur Preisen von 1199 Euro (MFC-9420CN) beziehungsweise 1599 Euro (MFC-9420CNLT) verfügbar. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich

Links zum Thema Multifunktionsgeräte

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Multifunktionsgeräte