Bluetooth DevCon: Mobilfunk-Tester von Rohde & Schwarz

Mit dem Mobilfunk-Tester CMU200 präsentiert Rohde & Schwarz ein Gerät, mit dem sich neben gängigen Mobilfunk-Standards wie GSM, AMPS, TDMA und cdmaOne auch Bluetooth-Devices evaluieren lassen.

Das CMU200 ist als Multistandard-Plattform konzipiert, die mehrere Standards parallel verarbeiten kann. Nicht im Gerät integrierte Standards sollen sich laut Rohde & Schwarz auch zu einem späteren Zeitpunkt nachrüsten lassen. Laut Herstellerangaben ist das CMR200 das weltweit erste Mobilfunk-Testgerät, das auch Bluetooth-Devices überprüfen kann.

Gründlich: Das CMU200 von Rohde & Schwarz analysiert die Datenströme eines Bluetooth-Devices.

Die von Bluetooth genutzten 79 Frequenzkanäle (2,408 GHz bis 2,480 GHz) kann das Gerät wahlweise einzeln oder komplett scannen. Das CMU200 wartet mit einem Frequenzbereich auf, der zwischen 10 MHz und 2,7 GHz liegt.

Den CMU200 konzipiert Rohde & Schwarz primär für Entwickler und Testlabore. Für Heimanwender eignet sich das Mobilfunk-Testgerät dagegen nur bedingt - der Hersteller veranschlagt einen Preis von zirka 90.000 Mark.

Weitere Informationen zum Thema Bluetooth finden Sie in den Reports: Bluetooth - Quo vadis und Bluetooth - Der Kabelkiller. (mma)