"BlueMoon" - Bluetooth für den Massenmarkt

Infineon kann die Qualifizierung der BlueMoon-Single-Chip-Lösung nach der Bluetooth-Spezifikation 1.1 vermelden. Das in CMOS-Technologie gefertigte System soll mit einem Preis von fünf US-Dollar den Massenmarkt für Handys und PDAs bedienen.

Der "BlueMoon Single" besteht aus einem Basisband-Controller, integrierte ROM-Software und einem HF-Transceiver. Infineon hat den Chip bereits im vergangenen Jahr beim Bluetooth-Congress in Monte Carlo vorgestellt und dort sogar die Serienreife für 2001 angekündigt, wir berichteten. Infineon spricht damals wie heute vom weltweit höchstintegrierten Bluetooth-Chip. Der hohe Integrationsgrad verspreche niedrigere Materialkosten und weniger Platzbedarf.

Hochintegrierter Single-Chip von Infineon - Bluemoon soll zur kostengünstigen Bluetooth-Lösung für Handys und PDAs werden.

Der von Infineon kalkulierte Preis von fünf US-Dollar gilt für die Abnahme von Stückzahlen. Die Bemusterung des Chips habe bereits begonnen. In Serie soll BlueMoon Single noch im Sommer 2002 gehen. Die Qualifizierung hat Infineon durch das deutsche Unternehmen 7 Layers vornehmen lassen, einem Spezialisten im Bereich Mobilfunk und Bluetooth. Mehr zum Thema Bluetooth finden Sie in diesem Report. (uba)