BenQ: Neues 20-Zoll-TFT-Display

Mit dem FP2092 adressiert BenQ professionelle Anwender. Das 20-Zoll-TFT-Display arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1600 x 1200 Bildpunkten.

Das 20-Zoll-Display im traditionellen 4:3-Format mit UXGA-Auflösung soll laut Datenblatt eine maximale Helligkeit von 300 cd/qm erreichen. Das Kontrastverhältnis beziffert der Hersteller mit 700 cd/qm, die Reaktionszeit soll 12 ms betragen. Das Panel soll horizontale wie vertikale Einblickwinkel von 178 Grad erlauben.

BenQ FP2092: Das 20-Zoll-Display im 4:3-Format arbeitet mit 1600 x 1200 Bildpunkten. (Quelle: BenQ)
BenQ FP2092: Das 20-Zoll-Display im 4:3-Format arbeitet mit 1600 x 1200 Bildpunkten. (Quelle: BenQ)

Grafiksignale nimmt das FP2092 analog über D-Sub oder digital via DVI entgegen. Darüber hinaus bietet das Display S-Video- und Composite-Anschlüsse. Das FP2092 bietet eine Pivot-Funktion, zur Serienausstattung gehört darüber hinaus ein USB-Hub mit vier Downstream-Ports. Das FP2092 soll ab März zu einem Preis von 749 Euro erhältlich sein. Im Preis enthalten ist eine dreijährige Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch. (mje)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema TFTs

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

LCD-Monitore