BenQ: Neue 19-Zoll-TFT-Displays

Mit den neuen 19-Zoll-TFTs FP91G und FP91G+ adressiert BenQ insbesondere Office-Anwender.

Beide neuen Modelle arbeiten mit einer nativen Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten. Die maximale Helligkeit beziffert der Hersteller bei beiden Geräten mit 250 cd/qm. Der maximale Kontrast beträgt beim FP91G laut Datenblatt 450:1 und beim FP91G+ 550:1. Die Reaktionszeit gibt BenQ für das FP91G mit 12 ms an, das FP91G+ soll 8 ms erreichen.

FP91G: Die neuen 19-Zoll-Displays von BenQ sind mit DVI-D- und D-Sub-Anschluss ausgestattet. (Quelle: BenQ)
FP91G: Die neuen 19-Zoll-Displays von BenQ sind mit DVI-D- und D-Sub-Anschluss ausgestattet. (Quelle: BenQ)

Grafiksignale nehmen beide Displays digital über DVI-D oder analog über D-Sub entgegen. Das FP91G ist ab sofort zu einem Preis von 349 Euro erhältlich, das FP91G+ ist für 369 Euro zu haben. BenQ gewährt auf beide Modelle eine dreijährige Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

TFT-Displays

Preise und Händler