Axis 210A: IP-Überwachungskamera mit VoIP

Im derzeitigen VoIP-Hype geht fast unter, dass sich IP-Netzwerke auch für andere Anwendungen nutzen lassen. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwaltung von Überwachungskameras. Wir stellen Ihnen eines der aktuellen Modelle von Axis vor, das beides, IP-Kamera und Sprachübertragung, zu einem sinnvollen Produkt vereinigt.

Derzeitige Überwachungssysteme basieren meist auf einem analogen CCTV-System. Inzwischen sind allerdings schon deren Nachfolger auf dem Markt, die IP-basierten Kameras. Diese binden sich direkt in eine bestehende IP-Infrastruktur ein. Überwachung und Konfiguration sind dann theoretisch von jedem Computer des Netzwerks aus möglich.

Big Brother: Die Axis 210A integriert sich ins IP-Netzwerk und überträgt neben Bildern auch Geräusche.
Big Brother: Die Axis 210A integriert sich ins IP-Netzwerk und überträgt neben Bildern auch Geräusche.

Damit entstehen Überwachungsnetzwerke, die sich einfach anpassen und skalieren lassen. Die meisten IP-Kameras unterstützen inzwischen außerdem den Power-over-Ethernet-Standard. Soweit die notwendige Netzwerkinfrastruktur vorhanden ist, wird also keine zusätzliche Stromleitung benötigt.

tecCHANNEL.de stellt Ihnen eine der aktuellsten In-Door-Kameras aus dem Hause Axis vor. Neben der Video-Übertragung kann die 210A per VoIP und Mikrofon auch Geräusche und Sprache im Netzwerk übertragen. Den kompletten Artikel finden Sie hier.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema IT-Sicherheit

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Virenscanner