AVM: Updates für BlueFritz! USB und Fritz!Card

Neben dem bereits vermeldeten Firmware-Update für die Fritz!Box-Serie hat AVM nun auch neue Software-Versionen für den Bluetooth-Dongle Blue!Fritz USB und die PCI-Ausgaben der Fritz!Card DSL (SL) veröffentlicht.

BlueFritz! USB bietet nach dem Einspielen des Updates laut Hersteller AVM für Bluetooth-fähige Handys und Smartphones diverse Neuerungen und Optionen, was etwa den Versand von Fotos zwischen Handy und PC und die Synchronisation der Kontaktlisten betrifft. Die Bluetooth-Software ist laut AVM die erste, die mit der Bluetooth-Implementierung von Windows XP kompatibel ist. Die Möglichkeiten für die Einstellung und Konfiguration der Bluetooth-Schnittstelle sollen nach dem Update außerdem übersichtlicher gestaltet sein.

Die neuen Treiber für Fritz!Card DSL (SL) in der PCI-Ausgabe bringen Unterstützung für Intels Grantsdale- und Alderwood-Chipsätze der Familien i915/i925 mit und unterstützen Leistungsmerkmale wie etwa Hyper-Threading. AVM kann bei den Treibern für die DSL-Karten auf die WHQL-Zertifizierung von Microsoft verweisen.

Online-Zähler: Nach dem Firmware-Update rechnet die Fritz!Box-Fon-Familie Online-Zeit und -Volumen mit. Das letzte Wort, was den exakten Verbrauch betrifft, hat allerdings der Provider.Quelle: AVM

Wie bereits berichtet, hat AVM vor einigen Tagen bereits ein Firmware-Update für die Fritz!Box Fon (SL WLAN) und die Fritz!Box SL WLAN veröffentlicht. Das Update bietet für die DSL-Boxen diverse neue Features. Alle Updates sind über den Download-Bereich bei AVM nach Auswahl des jeweiligen Produkts zu finden. (uba)

Das tecCHANNEL-Compact "PC, Netz & WLAN professionell absichern", das Sie online für 9,90 Euro bestellen können, widmet sich explizit dem Thema Client-Security und erläutert, wie man das Angriffsrisiko und die möglichen Folgen minimieren kann.

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Netzwerk

Preise und Händler