3GSM: Sharp zeigt Handys mit VGA-Display und TV

Auf dem Sharp-3GSM-Stand finden sich neben den hauptsächlich über Vodafone vermarkteten Handys auch interessante Prototypen, die einen Blick in die nähere und etwas entfernte Zukunft erlauben.

So stellen die Japaner erstmals einen Prototypen mit einem 480 x 640-Display (VGA) im 2,4-Zoll-Format aus. Gezeigt wird eine potenzielle Anwendung, die in Kombination mit der ebenfalls eingebauten A-GPS-Einheit einen Stadtplan darstellt. Als zweite Anwendung ist die Darstellung von typischen Office-Anwendungen auf dem Handy zu sehen, die ebenfalls von der erhöhten Auflösung profitieren.


Ein zweiter Prototyp zeigt den Empfang des in Japan frei empfangbaren ISDB-T-Signals, welches mit DVB-T vergleichbar ist. Nach Angaben eines Sharp-Mitarbeiters stünde ein für Europa geeignetes Gerät innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung. Es dürfte jedoch nicht überraschen, dass die Netzwerkbetreiber derzeit lieber das kostenpflichtige und stärker reglementierte DVB-H sowie das Traffic-generierende MobileTV favorisieren.

Sicher kein Wunsch der Netzbetreiber: Sharp könnte kurzfristig ein Handy mit frei empfangbarem DVB-T liefern.
Sicher kein Wunsch der Netzbetreiber: Sharp könnte kurzfristig ein Handy mit frei empfangbarem DVB-T liefern.

Umfassende Informationen zum Thema 3GSM und zum 3GSM World Congress in Barcelona finden Sie bei tecCHANNEL hier. (Jürgen Fey/mec)

Sie interessieren sich besonders für Telekommunikation? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Newsletter „Mobile Kommunikation“ von tecCHANNEL. Er wird in der Regel zwei Mal pro Woche, am Dienstag und Donnerstag, verschickt und enthält nur die für die Themengebiete Mobile Computing, Internet und Telekommunikation relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Newsletter-Seite.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Handys

Angebot

Preisvergleich

Handys

Mobile-Shop

Günstige Software für Ihr Handy