20,1-Zoll-TFT von Eizo

Mit dem L885 bringt Eizo ein 20,1-Zoll-TFT-Display für den professionellen Einsatz auf den Markt.

Mit dem L885 adressiert Eizo professionelle Anwender in den Bereichen CAD, Document Imaging und Software-Entwicklung. Das Display arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1600 x 1200 Pixel. Die sichtbare Diagonale beträgt 51 cm, der Punktabstand liegt bei 0,255 x 0,255 mm. Die maximale Helligkeit beziffert Eizo mit 250 cd/qm, den Dunkelraumkontrast mit 500:1.

Das verwendete Sharp-ASV-Panel soll für eine hohe Kontraststabilität sorgen, so dass erst ab einem Blickwinkel von mehr als 176 Grad ein Kontrast von 10:1 unterschritten wird. Die Schwarzweiß-Schaltzeiten liegen bei 14 ms (rise) beziehungsweise 6 ms (fall).

Schlanke Größe: Das L885 stellt 1600 x 1200 Bildpunke bei einer sichtbaren Bildfläche von 408 x 306 mm dar.

Grafiksignale nimmt das Display über einen D-Sub-VGA-Eingang oder eine DVI-I-Buchse entgegen. Das Gerät trägt alle gängigen Prüfzeichen wie TCO03 sowie TÜV Ergonomie und entspricht der ISO-13406-2-Norm.

Eizo gewährt auf das L885 fünf Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service. Die Garantie erstreckt sich auch auf die Hintergrundbeleuchtung. Seit Oktober 2003 gewährt Eizo diese Garantie auf alle TFT-Displays ab 17-Zoll. Das L885 ist ab Dezember zu einem Preis von 1598 Euro lieferbar. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

TFT-Monitore

Preise und Händler